Umwelt
In kleinen Mengen groß zu sein, ist eine besondere Stärke von Neu Kaliss Spezialpapier. So unterscheiden wir uns auch im Umgang mit Ressourcen von anderen Herstellern. Während andere Papierfabriken pro Kilogramm Papier durchschnittlich 60 bis 70 Liter wasser verbrauchen, benötigen wir im Durchschnitt nur 7 Liter. Für die Fertigung verwenden wir Trinkwasser und bereiten das im Prozess genutzte Wasser in einem geschlossenen System wieder auf. Die Abwasserentsorgung erfolgt über die örtliche Kläranlage.

Im Sinne der Umweltfreundlichkeit ist es unser Ziel, den Einsatz von nicht kontrolliertem Zellstoff komplett zu vermeiden. Wo dieses noch nicht möglich ist, unterziehen wir alle nicht FSC zertifizierten Zellstofflieferungen einer Risikoanalyse.

Grundsätzlich sind unsere Papiersorten frei von gesundheitsschädlichen Substanzen.

Unsere Unternehmen sind FSC-zertifiziert. Seit 2013 verfügt Neukölln Spezialpapier über ein zertifiziertes Energiemanagementsystem nach ISO 50001.



Energiemanagement