PHILOSOPHIE UND HISTORIE

Papier Made in Germany seit 1799

Unsere Geschichte

 

Geographisch begünstigt durch den Neue Elde Kanal wurde hier bereits 1799 die erste Papiermühle errichtet. Mit dem Bau einer Papierfabrik folgte 1871 die erste maschinelle Papierfertigung. Qualitätspapier mit dem Wasserzeichen des Stierkopfs, dem damaligen Wappen Mecklenburgs, eroberten zunächst den deutschen Markt und wurden bald nach Dänemark, Schweden, Großbritannien und in die USA exportiert.

 

 

Was damals als Feinpapierfabrik begann, fand nach den schweren Zeiten beider Weltkriege, anschließender Enteignung und politischem Umbruch eine erfolgreiche Fortführung in der Herstellung von Spezialpapieren. Im Jahre 1992 erwarb die Melitta Unternehmensgruppe die Produktionseinrichtungen. Mit dem neu gegründeten Unternehmen, Neu Kaliss Spezialpapier GmbH setzt Melitta die Papiermachertradition am Standort Neu Kaliß fort.

 

© Cathleen Leu | 53°nordost kommunikationsdesign

Philosophie

 

Neu Kaliss ist ein führender Anbieter von Schrägsiebmaterialien – Spezialpapier und Vlies – für industrielle Anwendungen.

 

Darüber hinaus sehen wir uns als Verarbeiter von Spezialpapier für spezielle Nischenmärkte.

Als Teil der Melitta Familienunternehmensgruppe betrachten wir es als unsere Mission,
sowohl für die heutige als auch für zukünftige Generationen zu sorgen.

 

Unser Ziel ist es unseren Kunden von heute die bestmögliche Lösung für die jeweilige Anwendung
unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit und der geringstmöglichen Auswirkung auf die Umwelt für die Zukunft, anzubieten.

 

 

 

John Paul Fender

Geschäftsführer

 

SPEZIELL FÜR SIE

Jetzt Beratung anfragen!KONTAKT